Qualifizierte Trainer

Modernste Geräte

Einzeltraining & keine Wartezeiten

EMS Training Erfurt | Kosten | Preise | Erfahrungen

EMS-Training in Erfurt bei Prana Sports by Nils Schumann

Du möchtest mit nur wenig Zeitaufwand etwas für deine Fitness tun und schnell Muskelmasse aufbauen? Dann ist das EMS-Training von Prana Sports by Nils Schumann genau das Richtige für dich. Beim Training mit elektrischen Impulsen kannst du in nur 20 Minuten pro Woche effektiv deine Leistung steigern, Körperfett reduzieren und Muskelmasse aufbauen.

EMS-Training ist mehr als nur ein Trend – bereits seit vielen Jahrzehnten wird die Elektronische Muskelstimulation in der Reha, von Sportmedizinern sowie von Physiotherapeuten angewendet. Heute ist die Trainingsart durch die schnellen Ergebnisse und den geringen Zeitaufwand sowohl bei Leistungssportlern als auch bei Bewegungsmuffeln sehr beliebt. Ob du deine Fitness verbessern, deinen Stoffwechsel anregen oder Rückenverspannungen lösen willst – unsere Trainer von Prana Sports helfen dir, deine persönlichen Ziele zu erreichen. Dabei werden die elektrischen Impulse deines Anzugs und die Übungen während des Trainings individuell auf dich abgestimmt und genau richtig dosiert. Bei uns trainierst du mit einem eigenen Personal Trainer, welcher deine Fortschritte dokumentiert und dir deine Erfolge aufzeigt. Zudem kann dein Training durch Ernährungsberatung oder Physiotherapie ergänzt werden – bei uns erhältst du eine ganzheitliche Betreuung.

Viele weitere Informationen zum EMS-Training sowie dessen Vorteile und Kosten haben wir im folgenden Text für dich aufgeführt. Zudem findest du hier eine Vielzahl an persönlichen Erfahrungsberichten. Wenn du dich für das Training interessierst, vereinbare noch heute ein kostenloses Probetraining mit deinem Personal Trainer bei Prana Sports in Erfurt – nutze dafür das Kontaktformular oder ruf‘ uns gern an unter der 0361 – 764 52 26.

 

Weitere Informationen zum EMS-Training:

Was ist EMS-Training?

Vorteile von EMS

Wie verläuft das EMS-Training?

Für wen ist das EMS-Training geeignet?

Preise & Kosten von EMS-Training

Personal Trainer | EMS-Trainer | Kurstrainer

Unsere Trainer

Du möchtest wissen, wer dich während deines Trainings bei uns betreut und dein Ansprechpartner ist? Hier findest du eine Übersicht unserer Trainer für Personal Training, EMS-Training, Kurstraining und weitere Angebote – so kannst du dir einen ersten Eindruck von deinem zukünftigen Trainer machen.

Was ist EMS-Training?

EMS bedeutet Elektronische Muskel-Stimulation. Für das EMS-Training benötigt man keinerlei Trainingsutensilien – Hanteln und Beinpresse werden durch Reizstrom ersetzt. Das Prinzip von EMS beruht darauf, dass Muskeln durch Reize aktiviert werden. Im Alltag sendet das zentrale Nervensystem über Rückenmark und Nervenfasern diese Reize an die jeweiligen Muskeln. Beim EMS-Training werden elektrische Reize durch ein Gerät wie dem Miha Bodytec auf die Muskeln gelenkt. Diese können nicht entscheiden, ob der Reiz vom Gehirn oder von außen kommt und reagieren daher gleich – mit Kontraktion. Dabei werden sowohl agonistische als auch antagonistische Muskelgruppen stimuliert, wie beispielsweise Beuge- und Streckmuskeln.

Seinen Ursprung hat EMS im Reha-Bereich und der Sportmedizin. Die Muskelstimulation mit Reizstrom wurde verwendet, um beispielsweise Verletzungen nach einem Muskelschwund vorzubeugen. Auch in der Physiotherapie kommt EMS zum Einsatz, um gezielt den Aufbau von Muskeln zu fördern. Zudem nutzen insbesondere Leistungssportler diese Trainingsart.

 

Vorteile von EMS

 

 

Neben dem schnellen Muskelaufbau birgt EMS viele weitere Vorteile. Durch die Intensität und Effektivität des EMS-Trainings werden auch die Leistung und Fitness gesteigert. Durch die Kombination mit dem Personal Training können persönliche sportliche Ziele durch einen individuellen Trainingsplan erreicht werden. Auch zum Lösen von Muskelverspannungen eignet sich EMS-Training hervorragend. So kann Verspannungen in nur wenigen Trainingseinheiten bereits effektiv entgegengewirkt werden. Zudem regt EMS den Stoffwechsel an, wodurch effektiv der Körperfettanteil gesenkt wird. Im Gegensatz zu den meisten Ausdauersportarten werden beim EMS zudem die Gelenke geschont. Dadurch ist es besonders für Kunden mit Arthrose, Gelenkproblemen und hohem Lebensalter von Vorteil. Durch die Stimulierung von tief gelegenen Muskelfasern und mehreren Muskelgruppen gleichzeitig, ist ein intensives Ganzkörpertraining in nur kurzer Zeit möglich. Insgesamt werden rund 90 % des gesamten Muskelapparats trainiert. Bereits 20 Minuten EMS-Training pro Woche sind ausreichend, um Ergebnisse zu erzielen.

Tipp: Insbesondere für die Linderung von Rückenschmerzen ist EMS-Training ein effektives Mittel. Da die Schmerzen meist durch Verspannungen, schwacher Rückenmuskulatur oder Fehlstellungen entstehen, hilft EMS durch Muskelaufbau und Anregung des Stoffwechsels, was wiederum das Bindegewebe strafft.

 

Wie verläuft das EMS-Training?

Das EMS-Training findet bei uns von Prana Sports im Rahmen des Personal Trainings statt. Die Arbeit mit einem unserer Personal Trainer ist sehr effektiv, da er individuelle und genau auf dich zugeschnittene Übungen auswählt und dich zu persönlichen Höchstleistungen motiviert. Dabei achtet er darauf, dass du die Übungen korrekt ausführst, wodurch mögliche Fehler vermieden werden und dein Training effektiver ist.

Beim EMS-Training tragen die Trainierenden hautenge Funktionskleidung, welche zu Beginn feucht ist, um den Strom besser zu leiten. Darüber wird man mit einer Weste und Elektrodenpaaren an Armen und Beinen ausgestattet, an welchen sich insgesamt 20 Elektroden befinden. Die elektrischen Impulse, welche an den Körper abgegeben werden, reguliert der Trainer und werden individuell an den Trainierenden angepasst. Dabei kann jede Muskelgruppe einzeln gesteuert werden. 20 Minuten lang erfolgen nun 4-sekündige elektrische Impulse gefolgt von 4 Sekunden Pause. Während des Impulses werden unter Anleitung des Trainers Übungen wie Kniebeugen durchgeführt.

Wie bei den meisten Sportarten ist auch nach dem EMS-Training ein Muskelkater bei Anfängern kaum vermeidbar. Meistens tritt dieser durch das Training der tieferliegenden Muskeln erst zwei Tage später ein. Aus diesem Grund erhöhen unsere geschulten Trainer die Stromstärke bei Anfängern nur langsam, um den Körper schonend an die neue Belastung zu gewöhnen.

 

Für wen ist EMS-Training geeignet?

Alter, Fitness oder Gewicht spielen beim EMS-Training keine Rolle – jeder gesunde Mensch kann daran teilnehmen. Durch die individuelle Steuerung der Impulse können wir uns an jegliche Gegebenheiten und Wünsche anpassen.

Generell empfiehlt es sich, das EMS-Training in Kombination mit Ausdauersport und Krafttraining einzusetzen, da Knochen, Bänder und Sehen nicht so stark belastet werden. Gerade für Ausdauersportler besteht der Vorteil von EMS darin, dass seltener beanspruchte Muskelpartien angeregt und effektiv trainiert werden können. Aber auch für zeitlich stark eingebundene Menschen, die mit Vollzeitjob und Familie bereits ausgelastet sind, bietet das EMS-Training durch den kurzen Zeiteinsatz eine gute Möglichkeit, etwas für die Fitness zu tun. Wer EMS nutzen möchte, um sein Gewicht zu reduzieren bzw. seinen Körperfettanteil zu senken, sollte das Training in jedem Fall durch Ausdauertraining und gesunder Ernährung, bestehend aus viel Eiweiß und Gemüse, ergänzen. Dafür bieten wir im Rahmen des Personal Trainings auch ein Ernährungscoaching an.

Wenn gesundheitliche Beschwerden vorliegen, sollte das Training zuvor mit dem Hausarzt besprochen werden. Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herzschrittmachern, Krebs oder Epilepsie dürfen leider nicht am Training teilnehmen. Auch bei Schwangerschaften wird vom EMS-Training abgeraten.

 

Preise & Kosten von EMS-Training

EMS-Training wird individuell auf dich und deine sportlichen Ziele angepasst. Du trainierst ganz allein in einem 1:1-Training mit einem eigenen Personal Trainer, der mit dir die Übungen durchgeht, die elektrischen Impulse einstellt und deine Fortschritte dokumentiert. Es werden feste Trainingstermine vereinbart, in welchen das Trainingsgerät für dich reserviert ist und dein Personal Trainer ohne Wartezeiten für dich da ist. Du benötigst Sportschuhe und ein Trainingshandtuch. Den speziellen EMS-Anzug bekommst du von uns gestellt.

Das Probetraining ist kostenlos. Wenn du dich für ein individuelles EMS-Training entscheidest, erhältst du von uns ein Startpaket, welches den EMS-Trainingsanzug und eine Chipkarte beinhaltet. Zudem bieten wir ein umfangreiches Untersuchungs- und Testverfahren an, um deinen Leistungsstand vor dem Training zu erfassen. Unser Trainer ermittelt dabei individuelle Daten und Trainingswerte, aus denen anschließend Empfehlungen für das Training und Ziele abgeleitet werden.

In der Regel findet einmal in der Woche ein 20-minütiges Training statt.

20 Minuten EMS-Training / Woche: ab 19,90 EUR pro Trainingseinheit

Probetraining: kostenlos

Die Preise pro Trainingseinheit gelten im Rahmen einer Mitgliedschaft bei Prana Sports und sind abhängig von der Wahl deines Tarifes bzw. deiner Vertragslaufzeit.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,68 von 5 Punkten, basierend auf 25 abgegebenen Stimme(n).
Loading...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen